Im Frühjahr 2002 wurde die Tischlerei Larix gegründet. Es ist ein junger Betrieb, der über ausgebildete Führungskräfte und Mitarbeitererfahrung verfügt. Von Anfang an setzten wir auf die Herstellung von Produkten für den altdeutschen Markt. Dieses Absatzgebiet hat unsere Erfahrung und Qualitätsprodukte voll angenommen. Wir konnten unsere Produkte auf den sich ständig veränderten Binnenmarkt verkaufen. Seit Beginn unserer Firma unterscheiden sich die Ziele von denen anderer durch:
  • konsequente Einhaltung der Lieferfrist: Die mit den Kunden festgelegte Lieferfrist wird immer eingehalten.
    Wir wissen, dass unsere Kunden während einer Instandsetzung, Renovierung oder bei Bauarbeiten von anderen Nachauftragnehmern abhängig sind, so dass sich der Beginn nachfolgender Arbeiten nicht verschiebt.
  • Flexibilität: Der Kunde unterbreitet uns seine Wünsche. Es ist unsere Aufgabe, sie entsprechend seinen Vorstellungen zu erfüllen. Stoffe, Farben, Materialien, Messungen, Anfertigungen, alles ist möglich, alles richtet sich nach den Wünschen des Kunden.
  • Preis- Leistungsangebot: Unsere Firma stellt Einzelprodukte(Unikate) in sehr guter Handwerksarbeit her.
    Durch den Anstieg von Aufträgen, die Erweiterung des Maschinenparks konnten die Herstellungskosten verringert werden. Dadurch ist es uns gelungen, die hochwertigen Produkte preiswert anzubieten.
  • Komplexität: Um dem Kunden entgegen zu kommen, werden vor Ort die Vorstellungen und Möglichkeiten besprochen, jedes Produkt einzeln entworfen, technische Zeichnungen angefertigt, abgestimmt, produziert und danach termingerecht geliefert und eingebaut.
Die steigenden Ansprüche und verschiedenen Bedürfnisse der Kunden, fordern von uns, unsere Produktpalette sowie unsere Dienstleistungen ständig zu vervollständigen und weiter zu entwickeln. Für diese Anforderungen und das uns entgegengebrachte Vertrauen sind wir unseren Kunden sehr dankbar.
„W ramach projektu współfinansowanego przez Unię Europejską z Europejskiego Funduszu Rozwoju Regionalnego w ramach Regionalnego Programu Operacyjnej Województwa Zachodniopomorskiego na lata 2007 – 2013 pn. „. „Inwestycja w nowe technologie ubytkowego kształtowania drewna i tworzyw drzewnych kluczem do wysokiej konkurencyjności firmy Larix na rynkach międzynarodowych” o numerze umowy o dofinansowanie UDA-RPZP.01.01.03-32-039/10-00 Przedsiębiorstwo Produkcyjno - Handlowo – Usługowe „Larix” Spółka Cywilna Waldemar Czepułkowski & Sylwester Rymar rozszerzyło ofertę o udoskonalone schody, drzwi wewnętrzne oraz stolarkę otworową (okna i drzwi zewnętrzne) charakteryzujące się doskonałą precyzją wykonania, pełną elastycznością w zakresie kształtów i ornamentów oraz krótszym czasem realizacji zamówienia.”